Heimisches Urlaubsparadies – Sonne und Meer daheim genießen Urlaub

Die Urlaubszeit wird jedes herbei gesehnt und allgemein freut man sich auf die lang ersehnte und im Voraus geplante Urlaubsreise. Meist führt die Reise in ferne Länder, weil man sich hiervon den nötigen Abstand vom grauen Alltag verspricht. Entspannung und Erholung findet Sie jedoch nicht nur an fernen Urlaubsorten, sondern ebenso gut zu Hause. Bei einer ruhigen Abendstimmung am heimischen Wattenmeer entgehen Sie garantiert dem typischen Urlaubsstress, sich mit tausenden Gleichgesinnten um die besten Liegeplätze am Strand zu streiten oder vor den beliebtesten Touristenzielen Schlange zu stehen.

Zu Hause am Meer

Ein Großteil der Urlauberinnen verbringt die Ferien am liebsten am Meer. Die einen genießen es am Strand in der Sonne zu liegen und im Meer zu schwimmen; die anderen gehen dem Massentourismus lieber aus dem Weg suchen Einsamkeit und Ruhe mit ihrem Blick über das Meer. Natürlich lässt sich das Schwimmen im Meer und ein Aufenthalt am Strand durch nichts ersetzen, aber mit der entsprechenden Vorbereitung kann zumindest ein bisschen Urlaubsflair in die eigenen vier Wände gebracht werden.

Selbst für den Strand- und Schnorchelurlaub am Meer lässt sich im heimischen Wohnzimmer entsprechender Ersatz beschaffen. Ein eigenes Süßwasser- oder Salzwasser-Aquarium mit den typischen Pflanzen und Fischen schafft eine Ruheoase, die nicht nur zur Urlaubszeit, sondern das gesamte Jahr über aufgesucht werden kann.

Einrichtung eines Urlaubsparadieses

Ein Aquarium stellt einen Ausschnitt des sensiblen Ökosystems Meer dar. Daher sind für die Einrichtung eines Aquariums gewisse Vorkenntnisse notwendig, die Sie sich sowohl im Internet als auch in Fachbüchern anlesen können. Neben Fischen, Pflanzen und anderen Bewohnern Ihres Aquariums müssen Sie zunächst die Grundausstattung besorgen.

>>>Lesetipp:  Die Flitterwochen auf Mauritius planen

Zubehör

Aquarium: Sie haben grundsätzlich die Wahl zwischen Süßwasser- und Salzwasser-Aquarium und zwischen unterschiedlichen Aquarien-Größen. Wer nur wenig Platz zur Verfügung hat, für den ist ein Nano Aquarium bestens geeignet.

Außenfilter: Fische, Pflanzen und Kleinstlebewesen in Ihrem Aquarium sind extrem von der Reinheit und Temperatur des Wassers abhängig. Nur wenn beide Faktoren optimal sind, haben Sie unbegrenzte Freude an Ihrem Meeresblick. Daher benötigen Sie einen Außenfilter der Abfallstoffe und kleinste Partikel aus dem Wasser herausfiltert.

Sämtliche Utensilien und Zubehör bekommen Sie in jeder Tierhandlung. Bei speziellen Wünschen und Fragen wenden Sie sich am besten an einen Aquarium Shop.

- Artikel vom MzEuMTAuMjAxMQ==

Das könnte Sie auch interessieren: