Sagt er ja? – Für Männer sollte es ein origineller Heiratsantrag sein Liebe & Sex

Der Heiratsantrag ist Männern vorbehalten, darin sind sich viele einig – und greifen damit veraltete Rollenverteilungen auf. Warum sollten Sie als Frau nicht um ihren Liebsten werben? Wenn Sie sich der Antwort sicher sind und die Frage aller Fragen selbst stellen möchte, dürfen Sie dies auch tun. Dabei empfiehlt es sich allerdings, auf übertriebene Romantik zu verzichten. Ein origineller Heiratsantrag hat die besten Chancen auf Erfolg.

Seien Sie emanzipiert

Das Klischee des Gentleman, der vor seiner Frau kniend einen Heiratsantrag macht, ist längst überholt. Heute wird frau aktiv. Und auch wenn es noch nicht die Mehrheit der Frauen ist, die den Heiratsantrag machen, so sind dennoch die meisten der Meinung, dass der Heiratsantrag nicht vom Mann ausgehen muss:

Ein moderner Trend, dem Sie sich anschließen sollten. Denn als Frau haben Sie immer noch den Überraschungsmoment auf Ihrer Seite, wenn Sie Ihrem Partner einen Antrag machen.

Männer bevorzugen es originell

Als die Moderatorin Monica Lierhaus im Februar 2011 die Bühne der „Goldenen Kamera“ betrat, ahnte niemand, dass sie ihrem Partner gleich einen Antrag machen würde. Sie offenbarte große Gefühle und erntete ein auf Knien hervorgebrachtes „Ja“.

Das ist nun wirklich keine Selbstverständlichkeit, denn Männer sind anders als Frauen. Besonders dramatische und romantische Momente rühren sie nur selten zu Tränen und lösen eher den Fluchtreflex aus, zumindest bejahen Männer dieses Klischee immer wieder gern. Genau das ist auch der Grund, weshalb ein origineller Heiratsantrag als beste Wahl gilt.

Kreative Ideen für den „unromantischen“ Heiratsantrag

Bei der Gestaltung Ihres Heiratsantrages dürfen Sie Ihre Fantasie voll ausleben – erlaubt ist grundsätzlich alles, was Spaß macht und sich durch Kreativität von der Masse abhebt. Wie wär es zum Beispiel mit einem passenden Wandtattoo? Verschönern Sie Ihre Wohnung doch einfach mit dem Schriftzug „Willst Du mein MANN werden?“ und hoffen, dass Ihr Liebster die Veränderung überhaupt bemerkt.

>>>Lesetipp:  Der überstürzte Heiratsantrag – Frauen entscheiden rationaler als Männer

Sie beide teilen auch kulinarische Höhepunkte? Dann können Sie diese Gemeinsamkeit sehr gut für einen Antrag nutzen. Kochen Sie z.B. eine nur aus „J“ und „A“ bestehende Buchstabensuppe (ihre Buchstabenwahl ist hier natürlich optional), backen Sie Plätzchen in Buchstabenform oder nutzen Sie Saucen und Dressings, um Ihren Antrag zu formulieren.

Bei so viel Kreativität kann er gar nicht Nein sagen. Liebe geht eben doch durch den Magen. Und einen kleinen romantischen Einschlag können Sie sich zuliebe trotzdem einbringen: z.B. finden Sie traumhafte Verlobungsringe bei „77“.

Ein origineller Heiratsantrag kann aber auch so aussehen:

  • Entwerfen Sie ein Werbeplakat, auf dem Sie in aller Öffentlichkeit um die Hand Ihres Partners anhalten – und bringen Sie dieses auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle an.
  • Spannen Sie Freunde, Verwandte und Bekannte ein, um Ihren Heiratsantrag musikalisch oder tänzerisch zu untermalen

So wie beim wohl berühmtesten Heiratsantrag der Welt. Tauschen Sie einfach die Rollen und setzen Sie Ihren Liebsten in den Kofferraum, dann kann er gar nicht mehr „nein“ sagen:

Trauen Sie sich!

Die Zeiten, in denen der Antrag nur vom Mann kommen durfte, sind längst vorbei. Wenn Sie Ihren Liebsten also überraschen und seine Frau werden wollen, stehen Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten zur Wahl. Dann aber sollte es ein origineller Heiratsantrag sein, der ihn zum Lachen bringt und durch seine Kreativität beeindruckt. Trauen Sie sich einfach!

Hier finden Sie weitere Informationen

  • Verlobung: Versprechen mit recht­lichen Konsequenzen
- Artikel vom MDcuMDMuMjAxMw==

Das könnte Sie auch interessieren: