Im Kultururlaub auf Mallorca Reise & Kultur

Die Insel Mallorca wird leider immer noch viel zu oft mit Ballermann, Feierlaune und Partyurlaub in Verbindung gebracht. Dass es sich dabei um ein Vorurteil handelt, beweisen zahlreiche Touristen, die sich für einen Kultururlaub auf Mallorca entscheiden. Vor allem die Hauptstadt Palma ist ein Zentrum des kulturellen Lebens der Insel. Und auch das Umland erzählt von einer langen Geschichte. Lernen Sie mit uns Mallorca von der kulturellen Seite kennen.

Palma – Das kulturelle Zentrum

Die Geschichte Palmas ist Jahrtausende alt. Das spiegelt sich auch in den Bauten der Hauptstadt wider. Hier finden sich Einflüsse großer Kulturen, wie die der Mauren und Aragonier. Auch der „Modernisme“ hatte Anfang des 20. Jahrhunderts seinen Beitrag am Stadtbild. Vor allem der weltberühmte Katalane Antoni Gaudí hat in Palma de Mallorca seine Spuren hinterlassen.

Im Video können Sie einen Blick auf die Baukultur Mallorcas werfen:

Im Kultururlaub auf Mallorca sollten Sie sich mehrere Tage Zeit nehmen, um Palma zu erkunden. Sie werden neben imposanten Gebäuden und Kirchen, auch kleine malerische Gassen und anspruchsvolle Museen entdecken.

Hier eine Übersicht der wichtigsten Museen Palmas:

Gran Hotel

Malereien heimischer Künstler vom Anfang des 20. Jahrhunderts

Öffnungszeiten

Di.-Sa. 10 – 21 Uhr

So. 10 – 14 Uhr

Es Baluard Contemporary Art Museum

Museum für moderne und zeitgenössische Kunst

Öffnungszeiten

Hauptsaison (16. Juni – 30. September):

Di.–So. 10 – 22 Uhr, montags geschlossen

(in der Nebensaison bis 21 Uhr)

Fundació Pilar i Joan Miró

Stiftungsgebäude mit Werken von Joan Miró (Hinweis: Pilar Juncosa war seine Frau)

Öffnungszeiten

Hauptsaison (16. Mai – 15 September):

>>>Lesetipp:  Italienisch im Urlaub lernen – Am besten in der Toskana

Di. – Sa. 10-19 Uhr

So. 10-15 Uhr

(in der Nebensaison in der Woche nur bis 18 Uhr)

Das Palau March Museu

Modernes, spanisches Kunstmuseum

Öffnungszeiten

Hauptsaison (01.April – 31. Oktober):

Mo. – Fr. 10-18:30 Uhr

Sa. 10-14 Uhr

an Sonn- und Feiertagen geschlossen

(Nebensaison in der Woche nur bis 17 Uhr)

Weitere Highlights für den Kultururlaub auf Mallorca:

  • das Castell de Bellver
  • die Kathedrale
  • die Basilica de Sant Francesc
  • Palau de l’Almudaina
  • Poble Espanyol (schönes Freilichtmuseum)

Aquaristiker, aber auch interessierte Touristen, werden vom Aquarium von Palma de Mallorca begeistert sein. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und bestaunen Sie Meereslebewesen wie Haie, Rochen und Schildkröten.

Kulturelles Leben außerhalb der Hauptstadt

Natürlich gibt es im Kultururlaub auf Mallorca nicht nur in Palma etwas zu erleben. Auf der ganzen Insel finden Sie Sehenswertes, z.B.

Das Centro Cultural Andratx

Kunstmuseum in Andratx im Westen der Insel

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 10:30 bis 19 Uhr

Sa.,So.: 10:30 bis 16 Uhr

Montags geschlossen.

Größere Kartenansicht

Das Can Prunera Museum of Modernism

Werke mallorquinischer und internationaler Künstler in Soller

Öffnungszeiten

ganzjährig von 10:30 – 18:30 Uhr

zwischen 01.November und 28.Februar montags geschlossen

Weitere Sehenswürdigkeiten auf der Insel:

  • die Altstadt von Port d’Alcudia
  • die Ausgrabungsstätte Pollentia bei Port d’Alcudia
  • Arta (historischer Ort im Inneren der Insel)
  • die Ermita de Betlem (Kloster)
  • das Kloster Lluc
  • Valdemossa (das am höchsten gelegene Dorf von Mallorca)

Unser Tipp: beim Urlaub auf Mallorca sollten Sie sich auf keinen Fall eine Besichtigung der zahlreichen Windmühlen auf der Inseln entgehen lassen. Diese können Sie schon beim Anflug auf den Flughafen Palma von der Luft aus sehen. Diese gehören zum mallorquinischen Kulturgut.

>>>Lesetipp:  Malreisen: Hier malt es sich am Besten

Ideal für den Kultururlaub auf Mallorca ist ein Mietwagen. Sie könnten eine Villa auf Mallorca mieten und sich dann unabhängig auf die Reise über die Insel machen. So lernen Sie nicht nur die kulturellen Highlights der Insel kennen, sondern haben auch die Möglichkeit, dem alltäglichen Leben der Mallorquiner nahe zu sein.

Mallorca von der anderen Seite kennenlernen

Sie sehen: es muss nicht immer Ballermann sein! Lernen Sie die Insel von einer ganz anderen Seite kennen und genießen Sie einen Kultururlaub auf Mallorca, der Ihr Bild von der Insel verändern wird. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Weiterführende Links:

- Artikel vom MTkuMDQuMjAxMw==

Das könnte Sie auch interessieren: