Das sind die Frisurentrends im Sommer 2013 Beauty

Ob lang oder kurz – in diesem Sommer wird jeder Frisurentyp auf seine Kosten kommen. Denn nicht nur feminine Kurzhaarschnitte, gern im Rockabilly Stil, sind in diesem Jahr in, sondern auch lange Wellen, elegante Flecht-und Hochsteckfrisuren.

Klar festzustellen: die Frisurentrends im Sommer 2013 sind lockig. Egal ob kurze oder lange Haare, der Lockenstab sollte immer im Einsatz sein. Aber auch glatte Haare sind immer noch nicht out, sowohl weiblich offen als auch streng zurückgekämmt.

Und auch farblich ist einiges los. Doch die knalligen Farben haben ausgedient: in diesem Jahr wird der natürliche Haarton durch farbliche Akzente betont.

Flechtfrisuren selbermachen

Vor allem Flechtfrisuren werden die Langhaar-Frisurentrends im Sommer 2013 bestimmen. Entdecken Sie Ihre kreative Seite und probieren Sie zahlreiche Kreationen aus.

Zudem sind in diesem Jahr Tücher und Bänder in kräftigen Farben in. Brauchen Sie Anregungen, dann lesen Sie hier weiter .

Elegante Hochsteckfrisuren für Alltag und besondere Anlässe

Auch Hochsteckfrisuren benötigen einiges an Geschick, liegen aber voll im Trend.

Einige Ideen können Sie sich schon einmal im Video holen:

Hochsteckfrisuren sind übrigens auch für mittellange oder kurze Haare möglich. Probiere Sie es einfach aus.

Feminine Kurzhaarschnitte im Wetlook

Kurzhaarschnitte sind natürlich auch in diesem Sommer wieder in. Doch der Schwerpunkt verschiebt sich deutlich. Waren es in den letzten Jahren die eher androgynen Looks, sind in diesem Jahr wieder feminine Schnitte in. Wer sich nicht sicher ist, ob ein Kurzhaarschnitt wirklich zum Gesicht passt, sollte sich direkt beim Friseur beraten lassen. Z.B. unter www.pointoo.de/tag/Friseur finden Sie Trend-Friseure in Ihrer Nähe.

Auch der Wetlook kann sich wieder sehen lassen. Mit dem Nass-Effekt sollten Sie es allerdings nicht übertreiben, sonst wirkt die Frisur schnell ungepflegt.

>>>Lesetipp:  Achten Sie auf eine natürliche Hautpflege in der Schwangerschaft

Setzen Sie den Trend!

Die Frisurentrends im Sommer 2013 werden vor allem eines: kreativ. Nutzen Sie also eigene Ideen und schaffen Sie Ihren ganz persönlichen Style. Probieren Sie Flecht- und Hochsteckfrisuren aus, testen Sie lange oder auch einmal kurze Haare und experimentieren Sie mit Farben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Weitere Informationen finden Sie hier:

- Artikel vom MjUuMDQuMjAxMw==

Das könnte Sie auch interessieren: