Handtaschen-Trends: Leo-Print © Victoria Chudinova / Shutterstock Fashion / Mein Lifestyle

Egal, ob Schlaghose, Animal-Print oder 90er-Style – vieles, was früher schon „modern“ beziehungsweise im Trend war, kommt irgendwann einmal wieder zurück auf die Laufstege dieser Welt. Das weiß heute jede modebewusste Frau. Die einen Damen lieben es, die anderen hassen es, alle merken jedoch immer wieder, dass an wiederkehrenden Trends kein Weg vorbeiführt. Natürlich betrifft das nicht nur die Kleidung, sondern auch die Accessoires.

Verschiedene Taschen oder besser Handtaschen-Trends aus vergangenen Zeiten feierten schon 2018 oder im Laufe des Jahres 2019 oder feiern gerade aktuell ihr Revival. Welche It-Bags Sie nur aus der hintersten Ecke des Schrankes ziehen müssen und was es Neues gibt, das auch 2020 noch hip sein wird, erfahren Sie hier:

Two-Tone

Einfacher kann die deutsche Übersetzung eines Taschen-Trends eigentlich nicht sein: „Zwei Töne“ oder eben zwei Farben soll die Handtasche haben und das war‘s. Bei der Two-Tone-Variante, die Sie auswählen, können Sie den eigenen Vorlieben völlig freien Lauf lassen. Denn eins ist klar: Designer-Marken und weniger bekannte Labels beziehungsweise die kreativen Köpfe, die dahinterstecken, wissen nicht nur um den Two-Tone-Hype, sondern haben ihn mit erschaffen und bieten demzufolge Handtaschen in jeder erdenklichen Farbkombination an. Vanille und Apricot, Hellgrau und Silber, Petrol und Beige oder Creme und Watermelon wie in unserem Beispiel, das zudem mit verschiedenen Materialien, mit strukturiertem Leder und Velourleder, aufwartet – alles ist möglich. Allerdings gibt es auch Modelle, die auf Farbe im Kontrast zu klassischen Logo-Prints setzen.

designer handtaschen, marken handtaschen, taschen trends, handtaschen trends, trend taschen, trend handtaschen

Einer DER Taschen-Trends im Herbst und Winter 2019/2020: Die super angesagte Two-Tone-Bag © MRProduction / Shutterstock

Glitzer

Funkeln darf diesen Herbst und diesen Winter nicht nur die Weihnachtsdekoration, sondern auch die trendige Handtasche. Eine glitzernde It-Bag ist der perfekte Begleiter zu sämtlichen Events der kalten Jahreszeit, inklusive Weihnachten und Silvester. Hier gilt außerdem: Mehr ist mehr, es kann gar nicht genug glitzern und funkeln! Weitere Styling-Tipps für winterliche Party-Outfits gibt es hier.

Kuschelig weich

Nicht nur gemütliche Teddy-Jacken sind gerade total stylisch, sondern auch kuschelig weiche, mit Fell überzogene Handtaschen. Ob nun mit Lammfell oder Faux Fur wie Shearling-Imitat – diese Bags sind so flauschig, dass Sie sie abends am liebsten zum Kuscheln mit aufs Sofa nehmen würden. Meistens taucht dieser Trend in Form von kleinen Crossbody-Taschen auf, die super zu den winterlichen Outfits der kalten Saison 2019/2020 passen. Aber auch größere Tote-Modelle, die über dem Arm oder in der Hand getragen werden, sind derzeit heiß begehrt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sheryl (@walkinwonderland) am

Kästchen

Alles, was mehr nach Schmuckkästchen als nach Handtasche aussieht, ist jetzt wieder voll im Trend. Box Bags – kleine, geradlinige, eckige Kastentaschen, die an elegante, formstabile Accessoires aus den 50er Jahren erinnern, sehen sehr schick aus und geben jedem Outfit einen edlen Twist. Auch wenn diese It-Bags nicht unbedingt die praktischsten sind, Sie holen sie bestimmt trotzdem sehr gerne aus den Tiefen Ihres Kleiderschranks hervor. Wem dieses Lieblingsmodell im Schrank allerdings noch fehlt, der kann bequem und einfach online fündig werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Peggy DeGuire (@peggyshoeshop) am

Tiger

Am angesagten Animal-Print, der auch zu den „Fünf Modetrends 2019“ gehört, über die wir Anfang des Jahres berichtet haben, kommt in letzter Zeit keine stilbewusste Frau vorbei. Das tierische Muster taucht immer wieder auf den Laufstegen und in den Geschäften auf. Den Handtaschen hat es jetzt ein wildes Muster besonders angetan, nämlich die Tiger-Streifen. Der Raubtier-Print ist auf allen Taschen-Modellen und in sämtlichen Ausführungen angesagt. Ob klassisch in Braun und Schwarz wie beim Tigerfell oder mit Weiß, sodass daraus eher ein Zebra-Muster entsteht, das ist egal, Hauptsache wild! Das gilt freilich auch für die Trend-Taschen mit Leo-Print, die neben den Tiger- und Zebrastreifen-Bags weiterhin beliebt und begehrt sind.

>>>Lesetipp:  Wie Sie bedruckte T-Shirts pflegen

Ketten

Statt einen klassischen Henkel an Ihrer Lieblingstasche zu belassen, sollten Sie in nächster Zeit über ein Ketten-Upgrade nachdenken. Stylische Metallketten statt Lederriemen zum Umhängen verleihen jeder Handtasche im Handumdrehen eine Extraportion Coolness. Außerdem erinnert dieser Trend doch stark an die silbernen oder goldenen Ketten der klassischen Chanel-Bags. Und welche Fashionista hätte nicht gerne eine Handtasche des Luxuslabels? Bei Taschen mit abnehmbarem Trageriemen können Sie den Riemen einfach durch eine Metallkette ersetzen und schon ist Ihre It-Bag der Saison fertig!

trend handtaschen, trend taschen, handtaschen trends, taschen trends, handtaschen ketten, taschen im trend, handtaschen 2019

Handtaschen-Trend Kettengurt – ganz einfach zum Selbermachen, sofern sich der Riemen Ihrer Tasche abnehmen lässt © Victoria Chudinova / Shutterstock

Wussten Sie übrigens, dass die Wahl Ihrer Tasche auch einiges über Ihren Charakter aussagen kann? Dabei kommt es vor allem auf die Größe des täglichen Begleiters an. Unterschätzen Sie als modebewusste Frau außerdem oder gerade deshalb nie die Bedeutung einer tollen Handtasche, denn sie ist und bleibt das Tüpfelchen auf dem i bei einem perfekten Outfit.

- Artikel vom MDYuMTEuMjAxOQ==

Das könnte Sie auch interessieren: