Das ist die aktuelle Bademode 2013 für Damen Fashion

Endlich kann es losgehen. Der Sommer steht in den Startlöchern und die Badesaison ist nicht mehr weit. Wir stellen Ihnen die aktuelle Bademode für Damen vor.

Figurschmeichler und verspielte Formen

Der Sommer wird heiß. Vor allem, was die Bademode angeht. Wie in jedem Jahr überbieten sich die Designer mit knappen Oberteilen und sexy Outfits. Aber auch, wer sich weniger präsentieren möchte, hat bei den aktuellen Kollektionen eine große Auswahl.

Hier einige Bademoden-Trends von Parah, vorgestellt auf der Mailänder Fashion Week:

Und hier noch einige Eindrücke der aktuellen Kollektion von Domani:

Beide Marken lassen einen Trend erkennen: Bikinis sind nach wie vor in. Vor allem Push up-Bikinis, die die Oberweite perfekt in Szene setzen, werden in diesem Jahr zur aktuellen Bademode für Damen gehören. Auch Balconette-Bikinis, den Balconette-BHs nachempfunden, werden oft an Stränden und in Badeanstalten zu sehen sein. Mit diesen können Sie besonders viel Haut zeigen. Wenn Sie noch keinen passenden Bikini für diesen Sommer im Schrank haben, werden Sie z.B. auf heine.de fündig.

Aber auch (weniger freizügige) Badeanzüge erleben eine Renaissance. Hier liegen ebenfalls Modelle im Trend, die der Figur etwas auf die Sprünge helfen. „Shapewear“ heißt das Stichwort. So betont der Badeanzug nicht nur die Figur, sondern schummelt auch kleine Pölsterchen weg.

Ansonsten dürfen verspielte Formen und knallige Farben in diesem Jahr nicht fehlen. Der langweilige einfarbige Badeanzug ist out (es sei denn, er hat Stil ;)). Setzen Sie auf

  • kräftige Blumenmuster
  • Rüschen und Raffungen
  • Cut-Outs und
  • Retro-Schnitte

Auch im Marinelook oder mit wilden Safari-Prints können Sie im Sommer (fast) nichts falsch machen. Es gilt: Erlaubt ist, was gefällt!

>>>Lesetipp:  Körperketten – Seit Kleopatra heiß begehrt

Und geht es auf den Abend zu, erfahren Sie hier, was im Sommer zum luftigen Outfit gehört.

Achtung, fertig … Badewetter

Noch im Juni wird die erste Hitzewelle des Jahres erwartet. Warten Sie also nicht zu lange, wenn Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Bade-Outfit sind. Schließlich hat 2013 wettertechnisch schlecht begonnen. Genießen Sie also das gute Wetter, so lange es anhält. Wir in der Redaktion stehen schon in den Startlöchern und freuen uns auf heiße Tage am Strand. Und die wünschen wir Ihnen auch!

Hier erfahren Sie, wo Sie den Sommer genießen können:

- Artikel vom MTIuMDYuMjAxMw==

Das könnte Sie auch interessieren: