Frisurentrends Beauty

Jedes Jahr wieder erobert ein neuer Frisurentrend die Modewelt. Die Trendfrisur schlechthin im Jahr 2011 beispielsweise ist der schicke, pflegeleichte Bob. Und auch 2012 wird uns dieser Klassiker unter den Frisuren erhalten bleiben. Die schlichte, elegante Optik der Trendfrisur zusammen mit seiner einfachen Handhabung macht ihn auch im kommenden Jahr zur Lieblingsfrisur fashionbegeisterter Damen. Der Bob wird aber nicht der einzige Frisurentrend 2012 bleiben. Schon jetzt kann man den Modenschauen für 2012 einige Frisurentipps entnehmen. Kurz zusammengefasst könnte man sagen, dass 2012 fast alles erlaubt ist, was gefällt. Hauptsache, die Frisur ist unkompliziert, aber dennoch elegant. Daher ist vor allem der Dutt DIE Trendfrisur 2012.

Frisurentrend Natürlichkeit

Ein weiterer Frisurentrend kommt in Form des Ponytails in verschiedensten Variationen auf uns zu. Aufwendig gestylte und kompliziert hochgesteckte oder toupierte Frisuren sind im kommenden Jahr passé. Es wird mehr Wert auf klare, strukturierte Linien gelegt, die nicht künstlich, sondern möglichst natürlich aussehen. Das bringt aber auch einige Tücken mit sich, denn es ist nicht immer leicht, eine Frisur auch wirklich so natürlich aussehen zu lassen, wie sie es soll. Mit einigen Frisurentipps kommt man aber auf jeden Fall gut gestylt und trendy durch das Jahr 2012. Um die elegante, möglichst schlicht wirkende Optik des 2012 extrem angesagten Dutts zu erreichen, benötigt man etwas Übung. Zuerst föhnt man das Haar glatt, um es dann zu einem einfachen Zopf zu binden. Dabei sollten keine lästigen Strähnen entweichen. Beim Wickeln des Dutts ist es wichtig, dass dieser schnell und einfach gebunden aussieht, es aber nicht ist. So erhält er schließlich seine edle Optik. Voraussetzung für eine Bobfrisur dagegen ist ein guter Schnitt, da die Haare nur so optimal fallen können und auch zu Hause leicht in Form zu bringen sind.

>>>Lesetipp:  Die richtige Pflege für jeden Hauttyp

Die Trendfrisur beginnt bei der Pflege

Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Haare immer gut zu pflegen, da auch ein natürlicher, gesunder Glanz sehr zu einer ansprechenden, eleganten Frisur beiträgt. Wer diese Frisurentipps beachtet, macht 2012 nichts falsch!

Bildrechte:

© Amir Kaljikovic / www.fotolia.com

- Artikel vom MjcuMTAuMjAxMQ==

Das könnte Sie auch interessieren: