Mountainbike © Silvano Rebai / Fotolia.com Sport

Immer mehr Frauen entdecken ihre Leidenschaft für Touren mit dem Mountainbike. Kein Wunder, bringt der Sport doch viele offensichtliche Vorteile mit sich, z. B.

  • ein Maximum an Abwechslungsreichtum,
  • ein effektives Training von Ausdauer, Kraft, Koordination und Gleichgewicht

und, besonders bei anspruchsvollen Bergstrecken, den absoluten Adrenalinkick. Und das ohne großen Aufwand oder Vorbereitung. Sie benötigen nur

  • Bike,
  • Helm,
  • Protektoren

und schon kann es losgehen.

Einen Nachteil bringt das Mountainbiken aber mit sich: Das Verletzungsrisiko ist besonders bei Anfängerinnen hoch.

Fahrtechnik-Kurse können helfen, die Gefahr zu minimieren. Wir bieten Ihnen daher grundlegende Informationen zu Lehrinhalten und Zielen der Trainings. Denn je besser Sie Ihr Mountainbike beherrschen, umso mehr Spaß werden Sie auf Ihren Touren haben.

Was Sie bei einem Mountainbike-Kurs erwartet

Mountainbike-Kurse sind vor allem für Anfängerinnen zu empfehlen. Sie lernen spielerisch den Umgang mit Ihrem Bike und entwickeln schnell die nötige Sicherheit im Gelände. Starten sollten Sie idealerweise in einem Bikepark, da die Strecken

  • in Schwierigkeitsgrade eingeteilt sind,
  • keine unerwarteten Hindernisse auftauchen und
  • Sie Bewegungen in Übungsparcours gezielt trainieren können.

Viele Kurse finden aber auch in offenem Gelände statt. Mit einem professionellen Trainer, der Ihre Fähigkeiten realistisch einschätzen kann, kein Problem.

Folgende Techniken sollten Ihnen bei einem Anfängerkurs vermittelt werden:

  • richtiges Bremsen und Schalten,
  • Grundlagen der Fahrtechnik,
  • Haltung und Grundpositionen,
  • Gleichgewichtstraining und
  • Slalom, Kurven und Hindernisse um- bzw. überfahren.

Im Video sehen Sie schon einmal die 10 wichtigsten Tipps für das Biken:

In vielen Fahrtechnik-Kursen werden Sie zudem zur

  • individuellen Einstellung des Mountainbikes,
  • Ausrüstung,
  • Pflege und Wartung

beraten und erhalten Tipps, wie Sie sich bei einer Panne selbst helfen können.

Immer mehr Mountainbike-Schulen bieten übrigens reine Frauenkurse an, in denen Sie sich in aller Ruhe ausprobieren können, egal ob Anfängerin oder erfahrene Bikerin.

Besondere Voraussetzungen müssen Sie bei einem Einsteiger-Kurs nicht erfüllen. Sie sollten allerdings über ausreichende Fitness verfügen. In Fortgeschrittenen-Trainings werden entsprechende Fahrpraxis und Grundkenntnisse erwartet.

Fahrtrainingskurse in Berlin

Fahrtrainingskurse in Bayern

Fahrtrainingskurse in Baden-Württemberg

Fahrtrainingskurse in Niedersachsen

Fahrtrainingskurse in Nordrhein-Westfalen

Fahrtrainingskurse im Mittelgebirge

Fahrtrainingskurse in Rheinland-Pfalz

Fahrtrainingskurse in Sachsen-Anhalt

Fahrtrainingskurse in Sachsen

Fahrtrainingskurse in Thüringen

Fahrtrainingskurse in Österreich und der Schweiz

Mountainbikereisen im Ausland

Was Ihnen ein Mountainbike-Training bringt

Ganz offensichtlich nehmen Sie an einem Fahrkurs teil, um mehr über die wichtigsten Techniken des Mountainbikens zu erfahren. Sie lernen aber noch viel mehr. Ziele sind unter anderem

  • Ängste zu überwinden, die das Sturzrisiko erhöhen (z. B. bei steilen Abfahrten),
  • Selbstbewusstsein im Umgang mit Ihrem Bike aufzubauen,
  • durch die richtige Technik Kräfte zu sparen,
  • falsche Fahrweisen zu entlarven / zu ändern und
  • sicher unterwegs zu sein.

Und das Wichtigste: Spaß! Mountainbiken setzt nämlich nicht nur Adrenalin frei, sondern auch Glückshormone. Und je besser Sie Ihr Rad beherrschen, umso mehr Spaß werden Sie bei Ihren Touren haben.

Unser Tipp: Nutzen Sie beim Training Ihr eigenes Mountainbike, so gehen Sie noch selbstbewusster mit Ihrem Sportgerät um.

Selbstbewusst neue Herausforderungen angehen

Bei einem Fahrtechnik-Kurs können Sie also mehr lernen, als nur die Grundkenntnisse im Umgang mit Ihrem Mountainbike. Vor allem, wenn Sie Angst vor schwierigen Strecken haben und dadurch immer häufiger der Spaß verloren geht, wird Ihnen ein Training helfen, selbstbewusst und entspannt neue Herausforderungen anzugehen. Und an Herausforderungen wird es Ihnen als Mountainbikerin von Anfang an nicht fehlen! In diesem Sinne: Ride on!

- Artikel vom MDIuMDQuMjAxNA==

Das könnte Sie auch interessieren: