Familie

Irgendwann gibt auch der treueste Staubsauger seinen Geist auf und es muss Ersatz her. Dann steht man vor der Qual der Wahl. Lieber mit oder ohne Beutel? Wie hoch ist der Stromverbrauch? Welches Zubehör brauche ich? All diese Fragen stellen sich auf der Suche nach einem guten Staubsauger.

Mit oder ohne Staubbeutel?

Hier gehen die Meinungen darüber, was ein guter Staubsauger ist, auseinander. Viele Menschen schwören auf die beutellosen Staubsauger, die seit einigen Jahren in Mode sind. Für diese Modelle müssen keine Staubbeutel gekauft werden, ein klarer Pluspunkt. Anstatt den vollen Beutel zu entsorgen und einen neuen einzulegen, leert man einfach den Behälter aus und kann danach weiter saugen. Allerdings kann auch das Ausleeren je nach Modell recht aufwändig sein und viel Staub freisetzen. Staubbeutel hingegen können ausgetauscht und normal im Hausmüll entsorgt werden. Ein guter Staubsauger zeichnet sich hier vor allem durch einfaches Handling aus. Beispielsweise verschließen den Staubbeutel automatisch, damit der Wechsel möglichst einfach gemacht wird.

Ob Beutel oder nicht ist eine reine Geschmacksfrage. Einen gutern Staubsauger finden Sie in beiden Varianten.

Bedienung und Zubehör

Manch einer nimmt seinen Staubsauger sogar mit auf Reisen. Ein guter Staubsauger muss praktisch sein. Die meisten Staubsaugermodelle sind Bodenstaubsauger, bei denen man den Staubsauger in den Raum stellt und dann bequem mit dem leichten Saugrohr arbeiten kann. Aber nicht für jede Wohnung ist ein Bodenstaubsauger geeignet. Wenn Sie eine kleine oder verwinkelte Wohnung haben, dann ist auch ein Staubsauger mit am Saugrohr integriertem Staubbeutel eine gute Wahl. So bleiben Sie nicht mit dem Saugrohr an Kanten hängen und der Staubsauger steht Ihnen nicht im Weg. Allerdings entsteht durch den Beutel am Rohr natürlich ein höheres Gewicht. Bei beiden Formen sollten Sie auf ein verstellbares Saugrohr achten, das sich individuell an Ihre Größe anpassen lässt. Für kleine Flächen, wie z.B. Polster ist auch ein Handstaubsauger eine Überlegung wert. So müssen Sie nicht immer mit dem Saugrohr hantieren.

>>>Lesetipp:  Verreisen mit Kindern – so gelingt ein stressfreier Urlaub

Beim Zubehör sollten Sie genau auf Ihre Bedürfnisse Achten. Ein Aufsatz für Tierhaare ist z.B. für Tierbesitzer toll, für andere Menschen hingegen eher uninteressant. Wenn Sie nur Teppiche haben, dann reicht ein entsprechender Staubsaugeraufsatz und Sie können sich Spezialaufsätze für Polster oder Parkett sparen. Ein guter Staubsauger muss in diesem Fall kein Alleskönner sein. Falls Sie allerdings viele unterschiedliche Flächen saugen möchten, sollten Sie schon beim Staubsaugerkauf Geld in passendes Zubehör investieren. Das ist meistens günstiger als sich nachträglich verschiedene Aufsätze zu kaufen.

Echte Energieeffizienz

Der Stromverbrauch ist heute für viele Menschen ein wichtiges Entscheidungsmerkmal und entsprechend oft wird mit Wattzahlen geworben. Frei nach dem Motto: Ein Gerät mit hoher Leistung verbraucht natürlich viel Strom und ist dadurch für Umweltfreunde kein guter Staubsauger. Dem ist nicht so. Der Stromverbrauch alleine sagt nicht viel über die Energieeffizienz aus, denn entscheidend ist, was der Staubsauger mit der Energie anstellt. Ein Staubsauger, der wenig Strom verbraucht muss nicht zwangsläufig ein guter Staubsauger sein, wenn man dafür sehr viel Zeit zum Staubsaugen benötigt. Lassen Sie sich also nicht von geringen Wattzahlen blenden. Allerdings gibt es auch energieeffiziente Staubsauger, wie den Miele Premium 5000 HEPA, die wenig Strom verbrauchen, diesen aber optimal in Saugleistung umsetzen.

Fazit: ein guter Staubsauger muss Ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Zuerst sollten Sie sich deshalb darüber klar werden, was genau Sie benötigen. Wahrscheinlich benötigen Sie ihren Staubsauger nicht um an Wänden empor zu klettern, auch wenn hier bewiesen wird, dass das möglich ist. Nicht jedes Extra muss wirklich sein aber sparen Sie auch nicht an der falschen Stelle.

>>>Lesetipp:  Und dann kam sie und schrie
- Artikel vom MTguMDUuMjAxMg==

Das könnte Sie auch interessieren: