© Südwest Verlag/Forster & Martin Fotografie Gesundheit / Sport

Die Schweizerin Benita Cantieni entwickelte vor über 15 Jahren die Cantienica-Methode, das erste therapeutische Fitnesstraining der Welt. Überzeugen Sie sich selbst von der Wirksamkeit von Tigerfeeling, dem Cantienica-Beckenbodenprogramm für Frauen und Männer.

Wir verlosen 3 x 1 Exemplar der aktuellen und überarbeiteten Buchausgabe des Klassikers „Tigerfeeling – Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn“. Machen Sie mit und beginnen Sie schon bald Ihr Beckenbodentraining von Zuhause aus.

Direkt zum Gewinnspiel


Tigerfeeling – Das Cantienica-Intensivprogramm für den Beckenboden

Woran denken Sie beim Begriff „Tigerfeeling“? An die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit einer Katze? Das leise und vorsichtige Schleichen einer Tigerin? Dann haben Sie das Grundprinzip von Tigerfeeling bereits erfasst. Die Erfinderin der Cantienica-Methode, Benita Cantieni, erläutert die Idee hinter dem Trainingsprogramm in einem kurzen Spot:

Wir möchten Ihnen das Buch „Tigerfeeling – Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn“ vorstellen, in dem Benita Cantieni eine übersichtliche und umfangreiche Einführung in das Trainingsprogramm gibt.

Cantieni, die nach einer Laufbahn als erfolgreiche Journalistin als „Pionierin in der Erforschung des Beckenbodens“ bekannt wurde, sieht den Beckenboden als Kraftzentrum des Körpers. Ist der Beckenboden ausreichend trainiert und gestärkt, verbessern sich

  • Körperhaltung,
  • Wohlbefinden und
  • Ausstrahlung.

Schmerzen werden gelindert, Verspannungen gelöst, Fehlhaltungen korrigiert und sogar degenerative Erkrankung wie Gelenkarthrosen werden durch das Tigerfeeling-Trainingsprogramm positiv beeinflusst. Auch typische Alters- und geschlechtsspezifische Beschwerden wie

  • Inkontinenz,
  • Hämorrhoiden,
  • Impotenz und Orgasmusschwierigkeiten,
  • Organsenkungen und
  • Leistenschwäche

werden gelindert. Auch ein vorbeugendes Training ist zu empfehlen.

Das Buch „Tigerfeeling – Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn“ gibt Ihnen eine umfassende und informative Einführung in die Cantienica-Methode und deren Hintergründe. Sie werden mit reichlich Hintergrundwissen versorgt, so dass Sie sich eine klare Vorstellung von der Anatomie von Frauen und Männern machen können, die Ihnen hilft, wichtige Zusammenhänge zwischen Muskeln, Skelett und Körperhaltung zu begreifen.

Dem Beckenboden wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Von der Geschichte bis hin zur heutigen Funktion des Beckenbodens und des Zwerchfells, die nicht nur den Mittelpunkt der inneren Muskulatur bilden, sondern auch das „Powerzentrum“ der Cantienica-Methode sind, erfahren Sie alle wichtigen Fakten, die es Ihnen erleichtern, die Logik und Bewegungsabläufe der Übungen nachzuvollziehen.

Trainieren Sie mit Tigerfeeling Ihren Beckenboden

© Südwest Verlag/Forster & Martin Fotografie

Erst wenn Ihnen die grundsätzlichen anatomischen Zusammenhänge geläufig sind, werden Sie an das Tigerfeeling-Trainingsprogramm herangeführt. Sie beginnen mit den Grundprinzipien und den Grundpositionen der Cantienica-Methode. Erspüren Sie Ihre Sitzhöcker und finden Sie heraus, ob Sie optimal sitzen. Wenn nicht, lernen Sie auf einfache Weise, Ihre Sitzposition zu verbessern. Entscheidend ist die richtige Ausrichtung des Beckens. Die leichten Grundübungen im

  • Sitzen,
  • Stehen,
  • Liegen und
  • Knien
>>>Lesetipp:  Welche Vitamine Ihre Haut wieder strahlen lassen

können Sie einfach in den Alltag einbauen und jederzeit kurz ausführen.

Intensiver ist das 20-Minuten-Grundprogramm für Einsteigerinnen. Entdecken Sie den tiefliegenden Beckenboden, der häufig bei anderen Trainingsmethoden übergangen wird. Besonders, wenn Sie Ihre ersten Erfahrungen mit der Cantienica-Methode sammeln, sollten Sie sich intensiv mit diesem Grundlagentraining beschäftigen.

Haben Sie das Grundprogramm gemeistert, können Sie sich an das 45-Minuten-Intensivprogramm wagen. Alle Übungen werden vom Beckenboden aus gesteuert und sind durchaus anspruchsvoll. Rechnen Sie anfangs für die Umsetzung der Anleitungen mindestens eine Stunde Trainingszeit ein. Sind Sie in Übung, ist ein Trainingslauf in 45 Minuten oder sogar weniger machbar.

Für Eilige werden schließlich vier 7 Minuten-Kurzprogramme vorgestellt, die unkompliziert in den Alltag eingebaut werden können. Nehmen Sie sich zwischendurch eine kleine Auszeit und entspannen Sie Körper und Geist mit einigen kleinen Übungen. Hier gilt das Prinzip: „Lieber oft als lange!“

Tigerfeeling - Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn

© Südwest Verlag/Forster & Martin Fotografie


Tigerfeeling - Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn

© Südwest Verlag/Forster & Martin Fotografie

Trainieren Sie ausschließlich nach dem Buch, wird es Ihnen anfangs schwerfallen, die teilweise komplizierten Anleitungen umzusetzen. „Learning by doing“ heißt die Devise, denn Erläuterungen wie „ziehen Sie den Bauchnabel gleichzeitig zum Schambein und zum Kinn“ erfordern viel Fantasie und ein grundsätzliches Körperempfinden und sind wohl nur in der Praxis nachvollziehbar. Sie werden erstaunt sein, wie anstrengend die Übungen letztendlich wirklich sind und das, obwohl Tigerfeeling-Übungen gern als „subtile Nichtbewegung“ bezeichnet werden.

Es ist allerdings empfehlenswert, parallel zum Buch oder nach der Lektüre mit einem Cantienica-Kurs zu beginnen. Mit dem angelesenen Grundwissen wird Ihnen die Praxis in der Gruppe umso leichter fallen.

>>>Lesetipp:  Die Geheimnisse der Shiatsu Massage

Benita Cantieni

Tigerfeeling – Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn

3. Aufl., München, 2014

Südwest-Verlag

ISBN: 978-3-517-08788-7


Weiterführende Informationen über Tigerfeeling und Cantienica

Haben Sie erste Eindrücke durch das Buch gewonnen, können Sie Ihre ersten Tigerfeeling-Versuche auch in einer Gruppe fortführen. In ganz Deutschland finden Sie Trainerinnen und Trainer, die die Cantienica-Methode und das Tigerfeeling-Programm lehren. Weitere Informationen zu Cantienica-Kursen, Zielsetzungen und Anwendungsmöglichkeiten erhalten Sie in unserem Artikel „Cantienica-Übungen – Das Geheimnis der aufrechten Haltung“.

Für eine tiefergehende Beschäftigung mit dem Tigerfeeling-Training sind neben dem hier vorgestellten weitere Bücher zum Thema erschienen:

  • Tigerfeeling: Das Rückenprogramm für sie und ihn
  • Laufen mit Tigerfeeling für sie und ihn
  • Faceforming mit Tigerfeeling für sie und ihn
  • Rückbildung mit Tigerfeeling

Gewinnen Sie 1 von 3 Ausgaben von „Tigerfeeling“

Das Gewinnspiel ist beendet! Wir freuen uns über Ihre zahlreiche Teilnahme und gratulieren den Gewinnern zu einer Ausgabe von „Tigerfeeling – Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn“!

 

Teilnahmebedingungen

Zur Teilnahme am Gewinnspiel sind alle Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz oder eine Postanschrift in Deutschland haben. Die Teilnahme ist ausschließlich per E-Mail möglich. Mehrfacheinsendungen eines Absenders werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Die Gewinner werden nach Zufallsprinzip ermittelt.

Gewinnspielausrichter ist die Rockit Internet GmbH, Lutzstr. 2, 80687 München.

Datenschutzhinweise

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt mit größter Sorgfalt und nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Ihre persönlichen Daten wie Email-Adresse, Name und Postanschrift (wird nur von den Gewinnern erhoben) werden ausschließlich für die Teilnahme am Gewinnspiel genutzt. Es erfolgt keine weitere werbliche Verwendung.

Wir danken der Cantienica AG und der Verlagsgruppe Random House GmbH für die Bereitstellung der Gewinne!


- Artikel vom MjkuMDkuMjAxNA==

Das könnte Sie auch interessieren: