Herbstliche Deko mit Lampions aus dem Garten © pixabay.com Wohnen & Design

Wenn es draußen langsam wieder ungemütlich wird, beginnt eine Zeit voller Kreativität: Herbstliche Deko zu basteln, ist für viele Familien ein heiß geliebtes Ritual und eine tolle Beschäftigung für verregnete Nachmittage. Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos, so dass es für jeden Geschmack und für jede Altersstufe passende Bastelideen gibt. Kastanien, Eicheln, Hagebutten oder bunte Blätter reichen oft schon aus, um eine stimmungsvolle herbstliche Deko herzustellen.

Kunterbunter Kranz mit Zutaten aus der Natur

Sie müssen kein Profi sein, um einen wunderschönen Herbstkranz zu basteln: Einfach etwas längere Hagebuttenzweige mit Bastel- oder Blumendraht zu einem möglichst runden Kranz zusammenbinden und anschließend ganz nach Belieben dekorieren. Die Zutaten finden Sie bei einem Spaziergang in der Natur: Holundersträußchen, Eicheln oder einfach nur leuchtend-bunte Kastanienblätter sehen an diesem Kranz einfach toll aus und können gegebenenfalls mit einer Klebepistole fixiert werden. Vielleicht wachsen in Ihrem Garten ja auch einige Lampionblumen? Die wunderschönen „Laternchen“ sind eine perfekte Ergänzung für jede herbstliche Deko!

Bastelspaß mit der ganzen Familie

Auch die lieben Kleinen sind meist mit Feuereifer bei der Sache: Für die beliebten Kastanienmännchen werden lediglich Kastanien, Zahnstocher zum Zusammenstecken und eventuell Eicheln (für die Arme) benötigt. Das geht kinderleicht und macht auch schon Kindergartenkindern Spaß. Beim Basteln mit Kindern sollte sowieso der Spaß im Vordergrund stehen: Perfektion ist dabei völlig unwichtig! Übrigens: Das Prinzip der Kastanienmännchen funktioniert auch mit Tannenzapfen sehr gut!

Ebenfalls eine schöne Idee für kleinere Kinder: Buntes Laub sammeln, trocknen lassen, pressen und anschließend auf einem großen Blatt Papier (Zeichenblock) eine Collage kleben. Sieht an der Wand oder an der Zimmertür toll aus!

>>>Lesetipp:  Japanische Gartengestaltung

Etwas größere Kinder werden diese Idee lieben: Getrocknetes Laub von hinten mit spezieller Stofffarbe bestreichen und damit eine Tischdecke oder wahlweise auch eine Jute-Tüte, ein T-Shirt oder Stoffservietten bedrucken. Die Farbe muss anschließend nur noch mit einem Bügeleisen fixiert werden: Fertig ist eine ganz individuelle und sehr schöne herbstliche Deko!

Mittelpunkt einer herbstlichen Kaffeetafel

Eine wunderschöne herbstliche Deko für den Tisch ist ganz einfach hergestellt: Sie benötigen als Rohmaterial zunächst einfach einen handelsüblichen Bastelkranz. Der kann aus Styropor, aber auch aus Stroh sein. Ebenfalls erforderlich: jede Menge Kastanien, eine hochwertige Heißklebepistole und eventuell einige kleine Zapfen, Eicheln oder (künstliche) Efeublätter. Mit der Klebepistole werden die Kastanien rundherum an dem Kranz fixiert. Kleine Lücken können problemlos mit den Efeublättern oder Eicheln gefüllt werden. In die Mitte des Kranzes stellen Sie dann eine dicke Kerze: Ein satter Braunton oder ein dunkles Rot wirkt bei dieser romantischen Deko besonders stimmungsvoll!

Wenn die Deko dann fertig ist und sie in Ihrem gemütlichen, dekorierten Zuhause sitzen, werden Sie die grauen Tage des Herbstes so richtig genießen können, vielleicht bei einem Kakao oder Grog und den kreativen Ideen der ganzen Familie.

- Artikel vom MTAuMDkuMjAxMg==

Das könnte Sie auch interessieren: