Kreative Ideen für die Wandgestaltung im Wohnzimmer Wohnen & Design

Wer seine Räume im Trend der Zeit gestalten will, sollte von Zeit zu Zeit Neuerungen vornehmen. Besonders dem Wohnzimmer, als Mittelpunkt des Lebens, sollte Aufmerksamkeit geschenkt werden. Wir verraten Ihnen, was 2013 besonders angesagt ist und liefern Ihnen einige kreative Ideen zur Wandgestaltung.

Wände gestalten mit Naturmaterialien

Einer der auffälligsten Trends im neuen Einrichtungsjahr ist die Verwendung von Naturmaterialien:

  • Holz,
  • Stein,
  • Bambus,
  • Leinen,
  • Bast oder
  • rustikal gehaltene Wandfliesen

verleihen Wanden ein bodenständiges Flair und sorgen für den berühmten Wohlfühlfaktor. Dabei ist es nicht notwendig, die ganze Wand mit Naturmaterialien zu verkleiden. Setzen Sie dezente Akzente. Denn auch Kleinigkeiten können die Atmosphäre im Wohnzimmer komplett verändern.

Und wenn Sie auch weitere Räume Ihrer Wohnzimmer gemütlicher gestalten wollen, lesen Sie hier weiter.

Trendfarben im Wohnzimmer

Den nötigen Gegensatz zu erdfarbenen Naturmaterialien bilden kräftige Trendfarben wie

  • Rot,
  • Pink,
  • Blau oder
  • Orange.

Diese Töne finden nicht nur als kreative Ideen zur Wandgestaltung ihre Umsetzung, sondern auch als Akzente auf Textilien oder Kleinmöbeln.

Trendfarben 2013

Florale Tapetenmuster dezent einsetzen

Beim sprichwörtlichen „Tapentenwechsel“ haben einzelne Bahnen mit grafischen oder floralen Mustern ihren großen Auftritt. Im Zusammenspiel mit schlicht gehaltenen übrigen Wänden bilden sie einen Blickfänger, der einzelne Bereiche wie Sitzgruppen oder Essplätze besonders betont.

Aber auch gestrichene Wände können Akzente setzen. Dank unterschiedlicher Streichtechniken erzielen Sie auch mit Unifarben nachhaltige Effekte. Damit Sie kreative Ideen zur Wandgestaltung gezielt umsetzen können, halten Baumärkte Sets und Anleitungen zur Ausführung von

  • Streichtechnik,
  • Tupftechnik,
  • Wickeltechnik oder
  • Schwammtechnik

und zahlreichen anderen Varianten bereit.

Hier eine kleine Videoanleitung für die Schwammtechnik:

Bilderrahmen mit Inhalt

Egal, ob klassisch, modern oder schlicht: Bilderrahmen liefern viele kreative Ideen, die in die Wandgestaltung einbezogen werden können. In ihnen lassen sich neben Gemälden und Fotos auch Stoff- und Tapetenreste, Kinderzeichnungen oder besonders aussagekräftige Zitate präsentieren. Wenn Sie die schützende Glas- oder Kunststoffabdeckung entfernen, können Sie sie als Umrandung für Objekte wie

  • Erinnerungsstücke,
  • Souvenirs,
  • Naturmaterialien,
  • Haushaltsgegenstände oder
  • Beleuchtungskörper
>>>Lesetipp:  Japanische Wohnkultur - Japanische Einrichtung

verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie individuelle Kunstwerke, die sich leicht dem jeweiligen Raum anpassen lassen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, herkömmliche Bilder durch ungewöhnliche Anordnung, auffallende Passepartouts oder von der Norm abweichende Befestigungen besonders zu betonen.

Von der Haut auf die Wand – Wandtattoos im Wohnzimmer

Nicht nur in ihren Ursprungsländern gehören Tattoos längst zum normalen Erscheinungsbild. Seit einigen Jahren werden Anregungen daraus auch in die Wandgestaltung einbezogen. Sollten Sie sich für diese Variante der Dekoration entscheiden, finden Sie z.B. viele Ideen unter wandmotive.de.

Besonders angesagt:

  • Sprüche,
  • Silhouetten und
  • grafische Einzelelemente.

Der Vorteil: Wandtattoos lassen sich rückstandlos wieder entfernen, wenn Sie das Wohnzimmer nach einer Weile neu gestalten möchten.

Weniger ist manchmal mehr

Achten Sie bei der Renovierung darauf, dass Sie Ihre Phantasie in die richtigen Bahnen lenken und ihr manchmal auch Grenzen setzen. Zu viele Muster und Farben erzeugen Unruhe im Raum und lassen viele Effekte wirkungslos verpuffen. Kreative Ideen für die Wandgestaltung können dezent sein, aber trotzdem ein gemütliches Flair vermitteln. Vertrauen Sie ganz auf Ihre eigene Kreativität und spielen Sie mit unseren Ideen. So können Sie Ihrem Wohnzimmer Ihren individuellen Charme geben. Wir wünschen viel Freude an der Umgestaltung!

Weiterführende Gestaltungsideen für den Wohnraum finden Sie hier:

- Artikel vom MjEuMDUuMjAxMw==

Das könnte Sie auch interessieren: