Sonnenschutz: Frühzeitig die Haut auf den Sommer vorbereiten Gesundheit

Wie kann ich mich am effektivsten vor Sonnenbrand schützen? Diese Frage beschäftigt jeden Sommer wieder. Doch ebenso wichtig ist es, schon vor den sonnigen Tagen, vorzusorgen, besonders, wenn Sie planen in den Urlaub zu fahren. Denn eine ungeschützte Haut bekommt nicht nur unschöne Falten, sondern wird auch dauerhaft geschädigt. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihre Haut auf den Sommer vorbereiten können.

Sonnenschutz Antioxidantien

Besonders die Ernährung spielt einige wichtige Rolle für die Haut. Der natürliche UV-Schutz kann durch Antioxidantien, die sich in vielen Obstsorten finden, gestärkt werden. Wichtig ist die Einnahme von

  • Vitamin C,
  • Lycopin und
  • Selen

Diese unterstützen die Haut, die sich auf den Sommer vorzubereiten. Wichtige Nährstoffe für den natürlichen Sonnenschutz finden sich z.B. in

  • Karotten,
  • Kiwis,
  • Orangen oder
  • Tomaten.

Sie müssen allerdings keine Unmengen an Obst essen. Auch kleine Mengen reichen aus, wenn Sie dafür täglich über mehrere Wochen die vitaminreichen Lebensmittel genießen. Der Bedarf ist damit gedeckt.

Als Alternative können Sie auch Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Es werden z.B. spezielle Sonnenkapseln angeboten, die den UV-Schutz der Haut stärken sollen. Ein wichtiger Warnhinweis für Raucherinnen: diese Präparate enthalten hohe Mengen an Beta Carotin, das in Verdacht steht, im Zusammenspiel mit dem Rauchen die Lungenkrebsgefahr zu erhöhen!

Mit dem Solarium Sonnenbrand vorbeugen

Eine weitere Möglichkeit, um die Haut auf den Sommer vorzubereiten, sind regelmäßige Besuche im Solarium. Wenn Sie sehr helle Haut haben, sollten Sie mit einem Tiefenbräuner beginnen, der die Hautporen öffnet, allerdings noch nicht bräunt. Nach einigen Solarienbesuchen können Sie dann auf eine Sonnenbank wechseln, die stärker ist.

>>>Lesetipp:  Die Online-Versandapotheke wird bei Frauen immer beliebter

Leider sind die Preise in Sonnenstudios oft sehr hoch. Sollten Sie sich daher entscheiden, sich ein eigenes Solarium anzuschaffen, lassen Sie sich umfassend beraten. Unter z.B. Solariumhandel.de finden Sie eine brauchbare Auswahl. Achten Sie aber darauf, dass Sie es nicht übertreiben. Denn zu häufige Besuche auf der Sonnenbank verursachen Sonnenbrände und Hautschäden, die denen in der Sommersonne gleichen. Und das wäre der falsche Weg, um die Haut auf den Sommer vorzubereiten.

Nie ohne Sonnencreme sonnen

Heute weiß man, dass ein Sonnenschutz auch bei weniger starker Sonneneinstrahlung sehr wichtig ist. Sie sollten daher nicht erst im Urlaub zur Sonnencreme greifen, sondern auch wenn die Frühlingssonne sich zeigt. Denn auch leichte Sonneneinstrahlung kann Hautschäden verursachen. Verhindern Sie dies, indem Sie die Haut auf den Sommer vorbereiten und sich auch dauerhaft um einen guten Sonnenschutz kümmern.

Ohne Sonnenbrand den Sommer genießen

Fangen Sie am besten schon jetzt an, die Haut auf den Sommer vorzubereiten, denn man weiß nie, wann der Sommer auch in Deutschland Einzug hält. Wir drücken die Daumen, dass es schnell geht und auch hier endlich die warme Jahreszeit beginnt. Und dann wünschen wir einen sonnigen und sonnenbrandfreien Sommer!

Weitere Infos über die richtige Hautpflege im Sommer

Und was eine gute Sonnencreme ausmacht, sehen Sie hier:

- Artikel vom MjMuMDUuMjAxMw==

Das könnte Sie auch interessieren: